Montag, 16. Oktober 2017

Neuigkeiten der Woche 16.10.17


Neuigkeiten der Woche mit:
Heymountain, Alverde, Alterra und Ben&Anna.








  • Von Alverde gibt es demnächst eine ganz neue Gesichtspflegeserie. Ein Bild gibt es auf Facebook mit ungewohnt neuem Look.
  • Zwei neue Haarprodukte gibt es von Alterra: Das Mandelmilch-Shampoo und die Mandelmilch-Spülung (beide vegan) mit Bio-Argan & Bio-Mandel. Shampoo kommt sogar ohne Alkohol aus, die Spülung leider nicht.
  • Washing-Green zeigt von der BioNord ein Foto mit den News von Ben & Anna Deodorants: Neues Design und zwei neue Sorten!






  • Es ging wieder zum 10. ein neuer Haarbande-Beitrag online. Das Thema war dieses mal Haaröl und ich zeige euch meine absolute Top 3 an Haarölen. Wie immer gibt es alle Beiträge auf Haarbande.
  • Ich habe es endlich geschafft, euch die Triple Care Sonnencreme von Innisfree zu zeigen! Die nutze ich schon seit einigen Monaten und es wurde Zeit für eine Vorstellung, auch hinsichtlich der Umformulierung.



  • Gastbeitrag bei Konsumkaiser über Shampoos und den pH-Wert.
  • Auf Kunterdunkles Allerlei gibt es einen Beitrag über Mikroplastik - immer wieder schön, wenn sich jemand Gedanken macht!
  • Bei Magimania gibt es wie jedes Jahr eine große Beauty Adventskalender Übersicht.
  • Bei Beautyjagd gibt es die zweite Podcast Ausgabe mit Thema Wien.
  • Nachgeschminkt Aktionen bei Der blasse Schimmer sind toll, vor allem das letzte Thema Sugar Skull. Leider hatte ich dank Prüfungen keine Zeit :(



Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche - ist ja perfektes "Goldener Herbst"-Wetter :) Welche News habt ihr noch vernommen oder euch gekauft?


Eure

Kommentare:

  1. Hui! Danke für die Erwähnung :)
    Ich bin im Moment auf der Suche nach Alternativen für meine aktuellen Produkte, ich werde eure Blogs demnächst noch einmal intensiver belästigen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Eure" ist gut ^^
      Ich hatte die Naturkosmetik Blogs im Allgemeinen im Kopf, das war der Hintergedanke des "eure" ^^'

      Löschen
    2. Hatte es schon richtig verstanden :D
      Ansonsten muss es nicht zwingend NK sein, auch bei KK gibt es Produkte ohne Mikroplastik. Am besten dazu Listen aufs Handy ziehen und mal vor Ort alles durchstöbern. Gibt ja einige Übersichtstafeln zu Mikroplastik Bezeichnungen / Incis

      Löschen
    3. Puh, da bin ich beruhigt :)
      Ich schreibe ja so, wie ich auch mit einem Gegenüber sprechen würde und erkenne meist erst nach dem Absenden, dass da Konfliktpotenzial drin sein könnte ;)
      [Und beim Tippen dachte ich an dich und washing-green, weswegen es sofort zu "euch" verschmolz :)]

      Ich bin letztens stundenlang im dm versackt, weil ich eine mikroplastikfreie Seife kaufen wollte - der Schwefellord und ich hatten den Ansporn, das durchzuziehen! Wir waren sogar erfolgreich ;)

      Gerade was Creme- und Duschprodukte angeht, ist es ganz schön schwierig.

      Löschen
    4. Alles gut, ich kann ganz gut raten und nehme sowieso nicht so schnell etwas krumm ;)
      Das freut mich, wenn ihr fündig geworden seid! Was ist es denn für eine Seife geworden? Ich nutze ja als Flüssigseife am liebsten die Urtekram No Perfume, die bestelle ich 2x im Jahr bei Ecco Verde zusammen mit anderen Sachen (ich sammle immer), das reicht dann ewig.

      Ja, du hast recht, bei vielen Produkten ist das wirklich nicht einfach. Bei dekorativer Kosmetik finde ich es ganz schlimm und habe es vorerst mal zurückgestellt (im Falle von konventionellem Makeup, bei NK ist das ja kein Thema)

      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...